Feldenkrais

Feldenkrais ist Lernen durch Bewegung. In den Feldenkrais-Lektionen werden Bewegungen spürend unter die Lupe genommen, auch ganz kleine, alltägliche Bewegungen wie z.B. das Nicken mit dem Kopf oder das Biegen des Fussgelenks. Wichtig ist, dass die Bewegungen mit Leichtigkeit, Aufmerksamkeit und Achtsamkeit ausgeführt werden.

Moshé Feldenkrais (1904-1984), der Begründer dieser Methode hat nicht nur Beweglichkeit im Körper sondern auch Beweglichkeit im Geist angestrebt – und vor allem Bewusstheit.

Als Feldenkrais-Lehrerin unterrichte ich jetzt vor allem „Feldenkrais – Bewusstheit durch Bewegung“. Das sind verbal angeleitete Gruppenstunden, in denen jede Person die Bewegungen nach ihren Möglichkeiten und in ihrem Rhythmus ausführt. 

Ich biete auch "Feldenkrais massgeschneidert" an.

Das Ziel:
Weniger Verspannungen, mehr Wohlbefinden, Sicherheit und Lebensfreude.

Meine Ausbildung:
Von 1997 bis 2001 habe ich das Feldenkrais Professional Training in der Toscana bei Ruthy Alon absolviert und mit dem Certificate IFF International Feldenkrais Federation abgeschlossen.

www.feldenkrais.ch